Ausbildung - Yogatherapie

Was ist AYTT?
Was du lernen und erfahren wirst…
  • Wie man das passende Yoga-Therapieprogramm nach dem aktuellen Gesundheitszustand einer Person - Symptomen/Ungleichgewichten – entwirft.

  • Dich mit dem traditionellen, ayurvedischen Ansatz der Yogatherapie vertraut zu machen.

  • Die korrekte Ausrichtung der Haltungen und Ausführung der Atemtechniken.

  • Grundlegende Anatomiekenntnisse von Körper und Geist.

  • Den mentalen Aspekt unserer Energiezentren aus der ayurvedischen Perspektive.

  • Tägliche Meditationen, die dir geistige Ruhe und Klarheit vermitteln und dir die Möglichkeit geben, deine inneren Qualitäten zu beobachten.

  • Entwicklung und Entfaltung deines Selbst durch Mind-Yoga-Vorträge und Übungen.

  • Entwicklung deiner Unterrichtsfähigkeiten- und Kenntnisse für Einzelsitzungen.

  • Studium der Themenbereiche bei erfahrenen Gelehrten auf dem jeweiligen Gebiet stärken dein Selbstvertrauen, ein Ayurveda-Yoga-Therapeut zu werden.

Über Yogatherapie und die Ausbildung

Es gibt ursprünglich 84 Asanas und deren Variationen im Yoga, die in der ganzen Welt in verschiedenen Stilen praktiziert werden. Ayurveda - eine der ältesten Gesundheitsweisheiten auf unserer Erde - lehrt uns jedoch die universelle Wahrheit, dass wir alle schon von Geburt an verschieden sind, und dass es daher nicht angebracht ist, ein generelles Programm für alle zu befolgen. Dem Ayurveda zufolge müssen wir jeweils individuell gestaltete Programme wählen, die wir in unserem täglichen Leben praktizieren, um unsere maximale Gesundheit und unser maximales Wohlbefinden zu verwirklichen.

Ganz gleich, ob es um deine Ernährung, Bewegung oder andere Disziplinen geht, die du in deinem Alltag praktizierst, du musst sie entsprechend deiner körperlich-geistigen Konstitution auswählen oder sie an deinen gegenwärtigen Gesundheitszustand, an Ungleichgewichte & Symptome anpassen. Dies ist der Grund, warum Ayurveda die Auswahl der richtigen Yoga-Asanas für deine tägliche Praxis entsprechend deinem gegenwärtigen Gesundheitszustand, hervorhebt. Daher ist die Yogapraxis ohne Kenntnis des Ayurveda unvollständig. Aber wenn du beginnst, Yoga aus der Sichtweise des Ayurveda heraus zu praktizieren, wird dein Wissen zu deiner Weisheit, deine Erfahrung zu deinem inneren Guru und deine Praxis zu deiner Therapie.

Yoga-Therapie ist ein ganzheitlicher und therapeutischer Ansatz innerhalb der Wissenschaft des Yoga, bei dem du die Werkzeuge des Yoga als einen Weg nutzt, dich der Philosophie des Ayurveda nach ins Gleichgewicht zu bringen. In der Ayurveda-Yoga-Therapie konzentrieren wir uns auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen und bieten ein Programm an, das jeweils bei allen körperlichen oder geistigen Symptomen hilft. Das bedeutet, dass die Ayurveda-Yoga-Therapie immer eins zu eins durchgeführt wird, vom Therapeuten zum Klienten.

Durch das AYTT lernst du, wie du deinen Klienten, mit den richtigen Yogaprogrammen für sein spezifisches Ungleichgewicht und seine Symptome oder Krankheiten, begleiten kannst.

Du wirst die verschiedenen Techniken und Justierungen der therapeutischen Asanas im Yoga verstehen. Darüber hinaus wirst du die verschiedenen Yogaprogramme selbst erfahren und wahrnehmen können, wie einige Programme tatsächlich nicht zu deiner eigenen Konstitution oder deinem Ungleichgewicht passen. Während des Kurses werden wir diese Erfahrungen in der Gruppe teilen, so dass wir ein umfassenderes Bewusstsein dafür schaffen, wie sich unsere Klienten fühlen könnten, wenn sie die falschen Übungen innerhalb ihres Programms praktizieren. Dies ist wiederum ein Weg, um zu verstehen, warum wir aus ayurvedischer Sicht der Meinung sind, dass Yoga innerhalb eines individuellen Programms und nicht in einer regulären, offenen Yogastunde praktiziert werden sollte.

Um deine Zeit in diesem Kurs noch persönlicher zu gestalten, wirst du dich zu Beginn der zweiten Woche mit dem Ayurveda-Arzt zu einer privaten Beratung treffen, die dir helfen wird, mehr über dein GDE (Gegenwärtig dominierendes Element) in deinem Körper-Geist-System zu erfahren. 

Im Anschluss daran wirst du je nach Diagnoseergebnis des Arztes in der Lage sein, deine eigenen Yoga-Programme zu praktizieren, die sowohl deine tägliche Eigenpraxis, als auch die individuell zubereiteten Mahlzeiten aus unserer Ayurveda-Küche beinhalten. 

Basierend auf den Erfahrungswerten der ersten beiden Wochen des AYTT werden wir in der dritten Woche damit beginnen, einander zu unterrichten, um auf die Betreuung von Klienten nach dem Kurs vorbereitet zu sein.

Für weitere Informationen über das AYTT und die Bewerbung schreibe an die Kursleitung der Vaidya Ayurveda-Akademie, Healing River, Alleppy Distrikt, Kerala State, Indien.

Wer kann sich bewerben?

Yoga Lehrer/innen

Kann das AYTT mein Fachwissen vom Yogalehrer zum Yogatherapeuten erweitern?

Wenn du bereits ein/e Yogalehrer/in bist und nach einer Möglichkeit suchst, dein bisheriges Wissen im Bezug auf Yoga um die therapeutische Praxis des Yoga zu erweitern, ist das AYTT der richtige Kurs für dich. Da jedes Jahr Hunderte von Yogalehrern buchstäblich in Ohnmacht fallen und in Ihrer Stadt zu arbeiten beginnen, ist es wichtig, den Ruf auf dem Gebiet des Yoga zu wahren, indem du dir das einzigartige Wissen in der Ayurveda-Yoga-Therapie aneignest.

Mit Hilfe dieses Intensivkurses wirst du in der Lage sein, individuelle Yogaprogramme für jeden einzelnen Teilnehmer entsprechend seiner spezifischen Körper-Geist-Konstitution und seinem Gesundheitszustand zu erstellen. Dieser Zertifizierungskurs wird eine Ergänzung zu deiner bisherigen Weisheit im Yoga darstellen, die dir helfen wird, deinen Beruf als Yogatherapeut in deinem Bereich zu erweitern und dich dazu zu befähigen, als Personal Trainer zu arbeiten. 

Yoga-Praktizierende

Kann ich das AYTT benutzen, um meine Yogapraxis auf ein höheres Niveau zu bringen?

Wenn du bereits Yoga praktizierst, ist es in dem Fall sehr wichtig, das 'richtige' Yogaprogramm für dich auszuwählen, es wird dir helfen, dein maximales FBS (Flexibilität, Balance und Stärke) zu erreichen. Obwohl die meisten Yoga-Asanas, die du derzeit auf deiner Matte praktizierst, als gut angesehen werden, wird das AYTT dir die Augen öffnen, um festzustellen, dass einige der Asanas besser für dich sind und einige wenige davon sogar die besten für deine Körper-Geist-Konstitution. Wenn du das Wissen um die therapeutische Wirkung der Asanas in deinem Körper- und Geistessystem erlangst, wirst du in der Lage sein, dein eigenes Programm in jedem Alter und Gesundheitszustand zu verwirklichen. Wenn du das Gefühl hast, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, deine Praxis auf die nächste Ebene zu bringen und andere zu inspirieren, Yoga als Werkzeug zu nutzen, um ein gesünderes und freudvolleres Leben zu finden, wird das AYTT dir das Wissen vermitteln, das du brauchst, um als Therapeut zu arbeiten und deine Erfahrung über den yogischen Lebensstil mit anderen zu teilen.

Yoga Beginner

Kann ich mich beim AYTT bewerben, wenn ich Yoga-Anfänger bin?

In dieser intensiven Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung unterrichten wir alles von den Grundlagen des Yoga bis hin zu den individuell gestalteten, therapeutischen Programmen. Du brauchst also keine Erfahrung auf dem Gebiet des Yoga oder Ayurveda zu haben, um dich für das AYTT zu bewerben, hast aber dennoch die Leidenschaft, eine Veränderung in der Welt herbeizuführen, indem du deinen inneren Therapeuten findest und den Menschen um dich herum hilfst, mit den Werkzeugen dieser alten Gesundheitswissenschaften ihre größtmögliche Gesundheit zu finden. 

Du hast weitere Fragen? Zögere nicht, die Kursadministration zu kontaktieren: coordinator@janeshvaidya.com.

 

Der Lernprozess
  • Praxisorientierte Workshops
  • Theoretischer Unterricht und Vorträge
  • Individuelle Yoga-Praxis
  • Vertiefende Praxis wie Meditation und Yoga Nidra
  • Tagebuch / Protokoll 
  • Gruppen- und Einzelübungen
  • Prüfung (praktische und schriftliche Prüfung)
  • Einschätzung und Entwicklungsfeedback des Lehrerteams
  • Ermittlung des eigenen Gesundheitsstatus inklusive ayurvedischer Gesundheitsdiagnose durch einen Ayurveda-Arzt
Kommentare über das AYTT 2019

"Das Beste, was ich seit Ewigkeiten getan habe. Ich habe es geliebt!"

— Åsa Andersson, Schweden

Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Der AYTT-Kurs war sehr informativ, intensiv auf eine gute Art und Weise, mit wertvollem Wissen, das anderswo schwer zu finden ist."

— Alla Kozyreva, Ukraine
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Eine Lernerfahrung auf allen Ebenen."

— Linda Andersson, Schweden
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Ich betrachte meinen Körper auf eine neue Art und Weise und werde mir meiner selbst viel mehr bewusst - ich habe eine tieferes verständnis über mich selbst erlangt."

— AK, Australien
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Dieser Kurs ist eine große Möglichkeit, anderen Menschen mit ihren Ungleichgewichten zu helfen. Es ist eine Sprache, die dir hilft, die Bedürfnisse des Körpers an verschiedenen Stellen des Lebens leichter zu verstehen. Ein neues Kapitel in meinem Leben hat begonnen."

— Henrik Hillestad, Schweden

Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

 "Eine sehr gut konzipierte Ausbildung, bei der jeder Teil durchdacht ist."

— Åsa Andersson, Schweden

Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Ich fühle mich jetzt viel ausgeglichener als vor dem Kurs"

— Kristine Munkhammar, Schweden
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Man lernt viel Neues, wie man andere unterstützen kann und gleichzeitig hat man dieses köstliche und gesunde Essen und eine große Möglichkeit zur Selbstreflexion."

— Sandra Rengel, Deutschland
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Der AYTT-Kurs hat ein hohes Niveau gehalten, so dass ich mich in dem, was ich gelernt habe, sicher fühle und gut vorbereitet mit dem Unterrichten zu starten."

— Linda Andersson, Deutschland
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Die größte Veränderung war für mich die Selbstentwicklung und die Praxiserfahrung."

— Åsa Andersson, Deutschland
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Ich liebte die Yogamatte und die umweltfreundlichen Requisiten. Das Essen für unsere PDE war fantastisch, und einen Ayurveda-Arzt vor Ort zu haben, war ein Luxus."

— AK, Australien
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Ein sehr ausgewogenes Konzept. Und auch das Personal und das Essen waren fantastisch."

— Kristine Munkhammar, Schweden
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Großartige und engagierte Lehrerinnen und Lehrer."

— Linda Andersson, Schweden
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Dieser Kurs ist für alle, die bereit sind eine neuere und klarere Sichtweise auf die Welt und all ihre Wesen zu erhalten."

— Sandra Rengel, Deutschland
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Das AYTT war sehr informativ und mit der richtigen, sehr kompetenten Fakultät."

— Anmol Rattan, Indien
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Der AYTT-Kurs ist sehr pädagogisch, mit einem guten Verhältnis von Theorie und Praxis, geplant."

— Linda Andersson, Schweden
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

"Eine Ausbildung für den Menschen in seiner Ganzheit."

— Åsa Andersson, Schweden
Über das AYTT (Ayurveda-Yoga-Therapie-Ausbildung) 2019

Von Woche zu Woche

Woche 1

Schaffen einer Grundlage durch Kenntnisse über Ayurveda-Yoga-Therapie jedes einzelnen Elements.

Verständnis des therapeutischen Ansatzes beim Üben von Yoga entwickeln.

Grundlegendes Ayurveda-Wissen durch Vorträge über die Kraft des Ayurveda erhalten.

Gemeinsames Lernen, Üben und sich gegenseitig in therapeutischen Sequenzen, als auch den ausgleichenden Programmen dem jeweiligen GDE (Gegenwärtig dominierendes Element) nach, unterrichten.

Genügend Zeit für die jeweilige Eigenpraxis an jedem Morgen, um eine starke Basis zu schaffen und die Möglichkeit zu erhalten, die verschiedenen Vorteile der Programme am eigenen Körper und Geist zu erfahren.

Woche 2

Gesundheitsuntersuchung von einem Ayurveda-Arzt.

Eigenpraxis und Mahlzeiten nach dem GDE jedes Studenten auf der Grundlage der Diagnoseergebnisse des Ayurveda-Arztes.

Kennenlernen der verschiedenen pädagogischen Aspekte des Berufs des Yogatherapeuten.

Die Sprache in der Yoga-Therapie.

Modifikation der Positionen und die Kunst der Anpassung und Ausrichtung.

Woche 3

Vertiefung der Lehrkompetenzen.

Praktische und schriftliche Prüfungen.

Fotos
Lehrkörper
Fredrik Binette - klicke hier, um mehr zu erfahren
Malin Barrling - klicke hier, um mehr zu erfahren
Janesh Vaidya - klicke hier, um mehr zu erfahren
Bewerbung - Auswahlverfahren

Jetzt kannst du dich für das 21-tägige AYTT (Ayurveda Yoga Therapy Training) einen intensiven Zertifizierungskurs in Indien bewerben.

Um dein Bewerbungsformular zu erhalten, wende dich an die Kurskoordination unter: coordinator@janeshvaidya.com

 

Details zum Kurs

Name des Kurses

AYTT (Ayurveda Yoga Therapy Training)

Dauer

Drei Wochen (21 Tage)

Nächster Termin

November - Dezember 2021

Vision des Kurses

Das 21-tägige AYTT ist eine Grundausbildung für diejenigen, die Ayurveda-Yoga-Therapeut werden und die Möglichkeit haben möchten ausschließlich im Bereich des Yoga zu arbeiten.

Mithilfe dieses Intensivkurses sind die Teilnehmer in der Lage, Klienten zu Einzelgesprächen zu treffen und individuelle Yogaprogramme entsprechend der Körper-Geist-Konstitution oder Ungleichgewichten & Symptomen zu gestalten. 

Kursgebühr

2820 € einschließlich Kursmaterial, Zertifizierung und Ayurveda-Gesundheitsdiagnose des behandelnden Arztes.

Standort

Healing River Retreat, Alleppy District, Kerala - Indien

Kontakt

Kursadministrator: coordinator@janeshvaidya.com

 

Praktische Hinweise

Unterkunft und Verpflegung

Wenn du das Unterkunfts- und Verpflegungspaket innerhalb des Campus wählst:

Je nach Wahl deiner Unterkunft (Einzel-/Gemeinschaftszimmer oder Cottage oder Hütte) variieren die Preise von - 945 € bis 2100 € für drei Wochen

Vollpension mit pflanzlichen Mahlzeiten und Getränken (5 Mal täglich) - 330 € für drei Wochen

Flüge

Der nächstgelegene Flughafen ist der internationale Flughafen von Kochi. Die Reisedauer ist je nach Flugplan unterschiedlich, wenn du beispielsweise von Europa aus mit einer Zwischenlandung fliegst, bist du, abgesehen von der Transferzeit, etwa 10 bis 11 Stunden in der Luft um schließlich am Kochi International Airport in Kerala, Südindien, anzukommen.

Transfer vom Flughafen

Du kannst entweder, das im Voraus bezahlte Taxi am internationalen Flughafenschalter in Kochi bei deiner Ankunft oder unseren Transfer vom Flughafen zum Campus Healing River bei der Buchung des Kurses anfragen. Die Fahrt vom Flughafen Kochi zu unserem Dorf dauert bei normalen Straßenverhältnissen etwa 60 Minuten.

Stornierungsbedingungen 

Bei schwerwiegenden Unfällen oder anderen Notfallsituationen, in denen der gebuchte Teilnehmer für mehr als ein Jahr nicht reisen kann, erlauben wir der Person, ihren Platz auf eine andere Person zu übertragen (zusätzliche Gebühren können entsprechend dem aktuellen Preis hinzugefügt werden). Etwaige Streitigkeiten werden innerhalb der Rechtsprechung von Kochi beigelegt.

Was unsere Studenten sagen
Alle Bücher ansehen

Abonniere meinen Newsletter

Lasse dich von mir inspirieren