Ayurveda

Zurück zur Natur

Ayur-Veda bedeutet Lebens-Weisheit, diese ist für die Aufrechterhaltung eines bereichernden Lebens auf der Erde unerlässlich. 

Laut Ayurveda wird der Reichtum deines Lebens nicht an materiellen Besitztümern und dem im Laufe eines Lebens angesammelten Vermögens gemessen, sondern anhand deiner Lebensenergie, die die körperliche Gesundheit und das geistige Glück in deinem Leben fördert. 

Ein erfülltes Leben bringt dich automatisch mit der Natur in Einklang und reinigt, heilt und schützt Körper & Geist nachhaltig vor Krankheiten, das trägt wiederum dazu bei, einen gesunden Lebensstil zu erhalten. Da Ayurveda eine natürliche Praxis ist, werden Verhaltensweisen gegen die Natur als ungesundes Lebensmodell betrachtet. Leider entfernt sich unsere moderne Gesellschaft immer mehr von den aus der Natur heraus entsprungenen Praktiken, was die Hauptursache für unsere zunehmenden Gesundheitsprobleme ist.

Wenn wir die Natur beobachten, können wir feststellen, dass außer den Menschen alle anderen Lebewesen einer natürlichen Lebensweise folgen, indem sie mit der Natur und den Jahreszeiten in Einklang leben. Sie essen, bewegen, schlafen und entspannen sich; leben auf der Basis ihrer natürlichen Instinkte. Wir Menschen jedoch handeln unter dem Einfluss der äußeren Kräfte unseres modernen Lebensstils, was große Gesundheitsprobleme in unserem Körper & Geist verursacht, somit vernachlässigen wir die meisten unserer natürlichen Gesundheitspraktiken. Wir eignen uns Fast-Food-Gewohnheiten an und schaffen stressige Lebensbedingungen. Die Bequemlichkeit und Gegebenheiten die dies mit sich bringt, schränken die Bewegung unserer Muskeln und Gelenke ein und führen zu Fehlhaltungen der Wirbelsäule und der Schulterregion, was bereits in unserer Jugendzeit zu Schädigungen führe kann. Wir gefährden unsere persönliche Entwicklung und den notwendigen Schlaf tauschen wir gegen Arbeit und Nachtleben ein, daraus resultiert, dass wir immer weniger auf unser Herz hören und nur selten Zeit mit unserem Partner, unserer Familie oder Freunden verbringen. Und dennoch bezeichnen wir all diese Veränderungen in unserem modernen Leben als die fortschrittlichste Phase der menschlichen Rasse.

Grundlegende Prinzipien

Ayurveda ist das altindische System der Naturheilkunde und der ganzheitlichen Medizin, dessen Forschungen und Studien auf eine mehr als 5000 Jahre alte Geschichte zurückgreifen. Ayurveda liefert uns das Wissen, wie wir Krankheiten vorbeugen und die dazugehörigen Ursachen beseitigen können, sobald sie auftreten.

Die fünf grundlegenden Elemente im Ayurveda sind: Erde, Wasser, Feuer, Äther (Raum) und Luft, sie lenken die Energien im Körper-Geist-System. In der Terminologie des Ayurveda wird der Einfluss dieser fünf Elemente in unserem Körper-Geist-System in drei Naturkräfte eingeteilt: Kapha (Wasser-Erde), Pitta (Feuer-Wasser) und Vata (Luft-Äther). Gemäß Ayurveda ist alles im Universum eine Kombination dieser fünf Elemente und befindet sich mit Hilfe der drei Naturkräfte in einem ständigen Recyclingzyklus; Kapha erzeugt & erschafft, Pitta erhält & pflegt und Vata zersetzt & zerstört, während des gesamten Lebenszyklus

Lebenszeiträume

Genauso wie die Natur dort draußen, durchläuft auch der menschliche Körper in seinem natürlichen Lebenszyklus vier Jahreszeiten: Frühling (Kindheit), Sommer (Jugend), Herbst (Mittleres Alter) und Winter (Hohes Alter). Die ersten 30 Jahre werden als das Wachstumsphase betrachtet – sie stellt im Ayurveda die Periode der Kindheit dar, welche unter dem Einfluss von Kapha, dem Element Wasser/Erde, steht. Vom 30. bis zum 60. Lebensjahr findet die Jugend eines Menschen statt, sie wird von Pitta dem Feuer-/Wasserelement beeinflusst. Vom 60. bis zum 90. Lebensjahr findet das mittlere Alter statt, das am Anfang von Pitta und zum Ende hin von mehr Vata (Luft/Äther-Element) beeinflusst wird. Ab dem 90. Lebensjahr übernimmt Vata die Oberhand für den Rest des Lebens. Wenn die Elemente im Gleichgewicht sind kann die tatsächliche Lebenszeit eines Menschen mehr als 120 Jahre betragen. Es gab bereits viele Menschen in den unterschiedlichsten Teilen der Welt, die so lange gelebt haben.

Ermittlung der Kernursache

Der Hauptgrund dafür, dass Ayurveda die Jahrhunderte überdauert hat und immer noch inmitten unserer modernen Zivilisation bestehen kann, ist der ganzheitliche Gesundheitsansatz. Die Gesundheitswissenschaft kümmert sich um unsere körperliche, geistige und spirituelle Entwicklung, in allen Altersgruppen und Aspekten unseres Lebens und hilft uns, die Ursache für das jeweilige Beschwerdebild, zu finden. Wenn zum Beispiel Schmerzen auftreten, seien es nun Migräne- oder Magenschmerzen, dann betrachtet Ayurveda, anstatt die Signale mit Medikamenten vorübergehend zu unterdrücken, den Schmerz als ein Signal des Körpers und konzentriert sich darauf, die Ursache des Problems zu finden. Wenn eine Person Migräne hat und dies ein körperliches Symptom ist, kann die Ursache beispielsweise eine belastende Arbeitssituation sein. Oder wenn eine Person über einen längeren Zeitraum eine tiefe Traurigkeit im Bewusstsein beherbergt, kann dies schließlich zu Zellveränderungen im Körper führen. Aus diesen Beispielen geht hervor, dass Körper und Geist miteinander verbunden sind und das ein Problem im Geistigen die Funktionen der Körpersysteme beeinflussen kann und umgekehrt.

Ungleichgewicht (Vikruti)

Wenn die wesentlichen Elemente in unserem Körper-Geist-System in einem Zustand des Gleichgewichts sind, werden die einzelnen Systeme im Körper, wie der Kreislauf, die Atmung, die Verdauung, die Harnwege, das Hormonsystem, das Lymphsystem, das Nervensystem, die Fortpflanzungsorgane, unser Bewegungsapparat und die Muskulatur, mit Leichtigkeit funktionieren, was lt. Ayurveda ein Zeichen vollkommener Gesundheit ist. Aber wenn eines dieser Elemente durch eine ungeeignete Ernährung, einen schlechten Lebensstil oder eine ungünstige Denkweise aus dem Gleichgewicht gerät, wird dies in der ayurvedischen Terminologie als Dosha/Vikruti bezeichnet.

Im Falle eines gesundheitlichen Ungleichgewichts können sich eine, zwei oder sogar drei Naturkräfte (K/P/V) durch eine Störung der Körper-Geist-Funktion verschlimmern und Signale aussenden. Werden diese Signale für eine gewisse Zeit ignoriert, führt dies zu Symptomen und im späteren Stadium zu Erkrankungen der entsprechenden Organe und Körpersysteme. Die Signale können sich durch eine Funktionsstörung des Körpers oder des Geistes oder sogar durch beides bemerkbar machen.

Wenn wir den Signalen unseres Körpers und unseres Geistes die nötige Aufmerksamkeit schenken, können wir erkennen, welche Elemente in unserem System aus dem Gleichgewicht geraten sind. Wenn wir zum Beispiel Nahrung zu uns nehmen die nicht für unseren Körpertyp geeignet ist, zeigt unser Verdauungssystem die entsprechenden Signale, die je nach Verschlimmerung des Ungleichgewichts innerhalb der Elemente variieren, wie z.B. Verdauungsstörungen (Kapha-Ungleichgewicht) oder saurem Reflux (Pitta-Ungleichgewicht) oder Blähungen (Vata-Ungleichgewicht). Oder wenn wir ein Ungleichgewicht der Elemente auf der mentalen Ebene wahrnehmen, zeigt es sich als Depression (Kapha-Ungleichgewicht) oder als ein erhöhtes Stresslevel (Pitta-Ungleichgewicht) oder in Form von Ängstlichkeit und Besorgnis (Vata-Ungleichgewicht).

Wenn wir nicht rechtzeitig auf die Signale hören und uns nicht anhand der natürlichen Methoden des Ayurveda um unsere Gesundheit kümmern, kann dies im späteren Stadium zu Symptomen und Krankheiten führen. Während z.B. Depressionen auf lange Sicht Zellveränderungen und eine Unterfunktion der Organe im Körper verursachen können, kann starker Stress zu Migräne und Entzündungen in den Muskeln führen, und Angstzustände können Kälte und Schwäche in den Gelenken hervorrufen.

Häufig gestellte Fragen

Woher weiß ich, ob ein Ungleichgewicht in meinem Körper oder Geist besteht?

Wenn du Anzeichen von Unwohlsein in deinem Körper oder Geist bemerkst, betrachte es als ein Ungleichgewicht im System, als ein Signal, das anzeigt, dass etwas mit deiner Gesundheit nicht in Ordnung ist. Versuche, dem Anfangsstadium dieser Signale nicht auszuweichen und dich rechtzeitig darum zu kümmern, bevor es zu einem Symptom wird und sich zu einer Krankheit entwickelt.

Was soll ich tun, um mein Ungleichgewicht auszubalancieren? Gibt es im Ayurveda eine schnelle Lösung?

Stelle dir vor, du hast ein Feuer in deinem Haus und der Feueralarm geht los, wirst du dann den Alarm ausschalten oder erst das Feuer löschen? Wir alle kennen die Antwort, aber was tun wir in unserer modernen Gesellschaft? Wir versuchen, unsere gesundheitlichen Probleme mit einfachen Lösungen und Medikamenten schnell zu beheben, um wieder funktionieren zu können.

Denke daran, dass es in der modernen Welt viele einfache und schnelle Lösungen gibt, um die Signale vorübergehend abzuschalten, egal ob es sich um hohen Blutdruck, schlechte Cholesterinwerte oder andere Symptome handelt. Wenn man nun aber von Tabletten abhängig ist, um diese Signale abzuschalten, wird man nie in der Lage sein, die Ursache zu finden und das Problem langfristig zu lösen. Jedes Symptom ist ein Signal, und wir sollten diese Signale nicht mit Pillen oder vorübergehenden, einfachen Lösungen abschalten. Wir alle wissen, dass die meisten Pillen nicht nur auf unsere gestörten Organe einwirken, sondern auch Nebenwirkungen haben, die schließlich Schäden in den damit verbundenen Organen; den einzelnen Systemen verursachen. Wenn ein Symptom nur mit Pillen behandelt wird, kann dies zu Funktionsstörungen anderer Organe führen oder sogar dazu, dass sich das gesamte System teilweise oder vollständig abschaltet und eine Krankheit auslöst.

Ist die traditionelle Lehre des Ayurveda gegen die Ansichten des modernen medizinischen Systems?

Sicherlich nicht. Jedoch haben wir uns in unserer modernen Welt eine Fastfood-Mentalität angeeignet, die in der Regel zu einem schnelleren Tod führt. Und wegen unserer gesundheitsschädlichen Ernährungsgewohnheiten und unseres unnatürlichen Lebensstils brauchen wir auch schnelle Lösungen, um die Probleme zu beheben. Wenn zum Beispiel jemand einen Unfall hatte und um sein Leben kämpft, müssen wir ihn in ein fortschrittliches Krankenhaus, zu modernen Ärzten bringen, um sein Leben zu retten. Oder wenn jemand ein nicht naturverbundenes Leben führt, nicht auf die Signale und Symptome seines Körpers und seines Geistes gehört hat und schließlich mit einer lebensbedrohlichen Krankheit wie einem Herzinfarkt konfrontiert wird, daraufhin eine Operation die einzige Lösung ist um sein Leben zu retten, müssen wir dieser Person mit den Instrumenten der modernen Medizin unterstützen.

Kann Ayurveda in jedem Gesundheitszustand helfen?

Im Wesentlichen gibt es vier Arten von Gesundheitszuständen und die jeweils empfohlene Anwendung einer ayurvedischen Pflege für jeden von uns, wie folgt:

1. Vollkommene Gesundheit: Wenn deine Gesundheit im Moment einwandfrei ist, d.h. wenn du kein Ungleichgewicht in deinem Körper-Geist-System hast, kannst du die ayurvedischen Disziplinen als vorbeugende Methode nutzen, um in den darauffolgenden Jahren keine Krankheiten zu bekommen und das Leben somit in vollen Zügen genießen zu können.

2. Organe beginnen Signale zu senden: Wenn du anfängst, Signale aus deinem Körper-Geist-System wahrzunehmen, kannst du mithilfe der Ayurveda-Disziplinen daran arbeiten und innerhalb weniger Wochen deine Elemente ausbalancieren und wieder in den Zustand einer perfekten Gesundheit gelangen.

3. Du leidest an Symptomen wie Funktionsstörungen des Organismus: Wenn du bereits an einem Symptom leidest und bei einem modernen Arzt in Behandlung bist, beginne die Ayurveda-Disziplinen als ergänzende Praxis in deinem Leben und sieh die schrittweise Verbesserung deiner Gesundheit. Je nach Ausmaß des gesundheitlichen Fortschritts kannst du die Einnahme der Medikamente in Absprache mit deinem Arzt reduzieren

4. Die Gesundheit ist durch eine lebensbedrohliche Krankheit gefährdet: Wenn dein Leben im Moment durch eine schwere Krankheit gefährdet ist, praktiziere die Ayurveda-Disziplinen als eine ergänzende Methode, um die Nebenwirkungen anderer Behandlungen zu reduzieren (wie z.B. die Chemotherapie, die die modernen Ärzte möglicherweise in Körperzellen anwenden müssen, um ein Leben zu retten, auch wenn sie für gesunde Zellen schädlich ist). In solchen Situationen kann Ayurveda helfen das Körper-Geist-System eines Patienten zu unterstützen und es mit der Pflege von Mutter Natur zu reinigen und zu regenerieren.

Wie hilft mir die Lehre des Ayurveda mein Ungleichgewicht auszugleichen?

Im traditionellen Ayurveda konzentriert sich der Vaidya (Gelehrte) darauf, die Ursache der Unausgewogenheit zu finden und zu behandeln, anstatt die Signale mit irgendwelchen Pillen zu unterdrücken. Dieser alten Weisheit nach gibt es keine Pillen, um ein Ungleichgewicht schnell zu beheben, sondern nur die Möglichkeit mit den drei grundlegenden natürlichen Praktiken - wie der richtigen Ernährung, einem gesunden Lebensstil und einer positiven Denkweise - eine ganzheitliche Disziplin um das Leben aufrechtzuerhalten.

Obwohl ein Ungleichgewicht normalerweise mit dem bei der Geburt dominierenden Element beginnt, kann es, wenn du dich nicht rechtzeitig darum kümmerst, auch Ihre anderen Elemente beeinflussen und schließlich dazu führen, dass mehr als ein Element gleichzeitig aus dem Gleichgewicht gerät.

Was soll ich tun, wenn ich in mehr als einem Element aus dem Gleichgewicht geraten bin?

Wenn du feststellst, dass du in mehr als einem Element aus dem Gleichgewicht geraten bist, solltest du das momentan am meisten beeinträchtigte Element in deinem Körper durch einen GDE-Test (Gegenwärtig Dominierendes Element) herausfinden und den darauf folgenden ayurvedischen Empfehlungen folgen, um dein GDE (Vikruti) auszugleichen, unabhängig davon, was dein geburtsdominierendes Element ist.

Wie finde ich mein GDE heraus?

Du kannst es mit dem GDE-Test auf dieser Homepage herausfinden oder einen Ayurveda-Experten in deiner Nähe aufsuchen. Der untenstehende Test dauert etwa 10 Minuten, wird aber dein Leben möglicherweise um mindestens 10 Jahre verlängern, wenn du den Empfehlungen für eine bessere Gesundheit folgst.

Dieser einzigartige Gesundheitstest von Janesh Vaidya wird dir helfen, dein GDE (Gegenwärtig Dominierendes Element) in deinem Körper- und Geistsystem zu finden. Das Testergebnis wird dich zu den Antworten auf deine Fragen bezüglich deiner körperlichen und geistigen Gesundheit führen.

Vaidya's Gesundheitstest

Dieser einzigartige Gesundheitstest von Janesh Vaidya wird dir helfen, dein GDE (Gegenwärtig Dominierendes Element) in deinem Körper- und Geistsystem zu finden. Das Testergebnis wird dich zu den Antworten auf deine Fragen bezüglich deiner körperlichen und geistigen Gesundheit führen.

Alle Bücher ansehen

Möchtest du eine ganzheitliche Gesundheitserfahrung erleben?

"Die Ayurveda-Retreats lassen dich authentische Ayurveda-Behandlungen, medizinische Ernährung und einen therapeutischen Lebensstil entsprechend deiner Körper-Geist Konstitution erleben. Verweile an der Küste Südindiens und erlebe das unkomplizierte Leben unter den Dorfbewohnern. Erforsche das vedische Leben in einer friedlichen, sauberen und entspannten Umgebung, indem du im Augenblick lebst, mit der Sonne und dem Ozean. Spüre die Langsamkeit des Lebens, indem du der Natur nahe bist. Willkommen in Vaidya's Ayurveda-Village an der Küste des arabischen Ozeans im Bezirk Alleppy, Kerala, Indien. Unser engagiertes Team ist bereit, sich gut um deine Gesundheit zu kümmern."

Erfahrungsberichte

STIMMEN AUS ALLER WELT

"Vielen Dank, dass du der Botschafter dieses wertvollen Wissens bist! Janesh, du veränderst Leben mit deiner wunderbaren Mission und deiner wunderbaren Seele."

— Bea Schwabli

über Janesh Vaidya

"Die mentale Kraft des Ayurveda" hat etwas Einzigartiges an sich, dem ich durch das Buch zum ersten Mal begegnet bin. Ich mag die Ideen und Gedanken in dem Buch."

— Linda Eiderfors, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "Die mentale Kraft des Ayurveda"

"Die mentale Kraft des Ayurveda" war das erste von Janesh Vaidyas Büchern, dass ich gelesen habe, und es enthält so viel Weisheit. Es hat mir sehr geholfen, mich selbst und meine gesundheitlichen Aspekte zu verstehen."

— Carina Nilsson, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "Die mentale Kraft des Ayurveda"

"Vielen Dank für alles, was ich gelernt habe, und an dich, dass du der wunderbare Mensch bist, der du bist. Ich bin in der Tat inspiriert und voller Energie. Ich möchte nach der Begegnung mit dir, Janesh, mehr ich selbst sein, treuer und freundlicher zu mir selbst."

— Erica Selander, Schweden

über Janesh Vaidya

"Die Mentale Kraft des Ayurveda vermittelt mir so viel Wissen über mich selbst. Darüber, wie ich funktioniere und was ich tun sollte, um meine Ungleichgewichte zu korrigieren. Warum und wie ich mich besser fühlen kann. Einfach zu verstehen. Dieses Buch ist sehr empfehlenswert."

— Rosie, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "Die mentale Kraft des Ayurveda"

"In the last rain" ist mein Lieblingsbuch, dicht gefolgt von "Food from my village" auf Platz zwei. Es sind einfache und trotzdem sehr gute Rezepte."

— Maria Lindqvist, Schweden
über Janesh Vaidyas Bücher

"Vielen Dank, Janesh, für all die Weisheit und das Wissen, das du uns vermittelst, damit wir lernen können, uns bestmöglich um unsere Gesundheit zu kümmern."

— May-louise Flyrin

über Janesh Vaidya

"Dein Buch "Die mentale Kraft des Ayurveda" war für mich eine echte Bereicherung meines Lebens. Ich bin für immer dankbar dafür! Für immer!"

— Richard Ericsson, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "Die mentale Kraft des Ayurveda"

"Mit deiner Hilfe und großartigen Büchern ist jeder Tag voller Glück."

— Annica Nygren, Schweden

über Janesh Vaidya

"Alle Bücher haben bei mir einen besonderen Platz und inspirieren zur weiheit des Ayurveda auf verschiedenen Ebenen. Es ist unmöglich, nur eines zu wählen. Wenn ich mich für eines entscheiden müsste, dann wäre es "In the last rain" und das aktuelle Buch über Ayurveda, die sich den ersten Platz teilen müssen."

— Malin Helltén, Schweden
über Janesh Vaidyas Bücher

"Mir gefällt die Art und Weise, auf die mich Janesh Vaidyas Bücher mit einem Gefühl von Frieden und Freiheit zurücklassen. Sie vermitteln einen sehr optimistischen und hoffnungsvollen Ausdruck, der in meiner Seele den Wunsch weckt, dabei zu sein."

— Linda Eiderfors, Schweden
über Janesh Vaidyas Bücher

"Wunderschöne Bilder in einem wunderbaren Buch mit so vielen köstlichen Rezepten."

— Aino Sundman, Schweden
über Janesh Vaidyas Kochbuch "Food from my village"

"In the last rain" touched my inner soul and brought meaning to your passion and vision for spreading ayurveda"

— Malin Helltén, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"In the last rain" ist eines meiner Lieblingsbücher, und ich meine von allen Büchern, die ich gelesen habe - von allen Autoren! Ich erinnere mich noch ganz genau an das erste Mal, als ich es gelesen habe."

— Johanna Hermelin, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"Yoga is my therapy" enthält fundierte Kenntnisse darüber, was Yoga wirklich bedeutet. Es ist wichtig, zuerst zu lesen, bevor du mit dem Üben beginnen. Janesh hat eine Art und Weise, die auch diejenigen wirklich einfängt, die Bücher nicht besonders mögen. Ich habe zu Hause Yoga praktiziert, aber jetzt erlebe ich etwas, was ich bisher vermisst habe. Die Atmung ist so wichtig! Etwas, das ich für selbstverständlich hielt. Ich spüre die Ergebnisse nach jeder Sitzung zu Hause. Jedem, der sich etwas mehr wünscht, empfehle ich das Buch, aber achte darauf, die Theorie in die Praxis umzusetzen."

— Abtin Moshiri
über Janesh Vaidyas buch "Yoga is my therapy"

"Ich liebe "In the last rain" und ich werde es immer wieder lesen."

— Alice Kjølerbakken, Norwegen
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"In the last" rain habe ich wirklich geliebt. Ich konnte nicht aufhören, es zu lesen."

— Marie Nylen, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"Yoga is my therapy" hat mich sofort gepackt und die Zeit schien einfach zu verfliegen, ich denke, das Buch ist sehr gut geschrieben, gehaltvoll und leicht zu verstehen."

— Anette Sykes
über Janesh Vaidyas buch "Yoga is my therapy"

"In the last rain ist Magie."

— Marika Westerholm-Amin
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

“In the last rain" ist ein wunderbares Buch. Ich liebte es und hab es gleich nochmal gelesen. Du wirst beim zweiten Mal, noch so viel mehr entdecken."

— Harriet Andersson Schweden
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"Woooooooow. Meine Familie liebt die Rezepte, die ich aus deinem neuen Kochbuch zubereitet habe... der Jüngste in unserer Familie rief laut "die beste Suppe aller Zeiten" über die Rote-Bete-Suppe... vielen Dank für die Weitergabe..."

— Catrine Kostenius, Schweden
über Janesh Vaidyas Kochbuch "Food from my village"

"Food from my village ist sehr gut und leicht umzusetzen, viele gute rezepte, einfach zu kochen, schöne Bilder.ich kann es wirklich sehr empfehlen, wenn du etwas Neues ausprobieren möchtest."

— Joanne Wittbrodt
über Janesh Vaidyas Kochbuch "Food from my village"

"In the last rain" ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Fantastisch."

— Anna-Maria Johansson, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"Food from my village ist ein so farbenfrohes Buch. Aufregende und gesunde Rezepte, die leicht zuzubereiten sind. Der Text und die vielen schönen Bilder gewähren zudem einen fein abgestimmten Einblick in eine andere Kultur."

— Nika, Schweden
über Janesh Vaidyas Kochbuch "Food from my village"

"Yoga is my therapy" ist ein sehr gutes und lehrreiches Buch, das Yoga wirklich von Grund auf beschreibt. Es ist gut zu lernen, dass wir alle verschieden sind und nicht die gleiche Art von Yoga machen sollten, sondern im Bezug auf die in uns dominierenden Elemente. Es gibt auch Übungen für verschiedene Symptome, Krankheiten und Gesundheitszustände. Ein empfehlenswertes Buch für alle, die Yoga erlernen wollen."

— Markat
über Janesh Vaidyas buch "Yoga is my therapy"

"Lesen Sie einfach die letzte Seite von In the last rain. Aber dieser Text wird für mich nie ein abgeschlossenes Kapitel sein. Er wird in meinem Herzen weiterleben und immer in mir sein. Unter den Geschenken, die ein Mensch bekommen kann, gibt dieses Buch die tiefste, wahrhaftigste und wunderbarste Erfahrung und Weisheit, die ich je erhalten habe. Es war schwer, mit dem Lesen aufzuhören, denn ich wollte weiterhin erleben, wie der Text zu mir spricht, und ihn meinen Geist und meine Seele erfüllen lassen."

— Eva Larsson, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"In the last rain ist ein absolut wunderbares Buch, das einen Samen in's Herz pflanzt. In mir, und sicherlich auch in vielen anderen, wird der Same zu einer großen Einsicht heranwachsen. Jeder sollte dieses Buch lesen, denn es wird mein Geschenk an viele Menschen in der Zukunft sein."

— Alva, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"Gute Werkzeuge für deine Yogapraxis! Yoga is my therapy ist ein tolles, leicht verständliches Buch mit schönen Bildern für alle Übungen. Es vermittelt eine schöne Botschaft und kann dem Leser in seiner Praxis sehr helfen. Empfehlenswert."

— Mattias Eidevall, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "Yoga is my therapy"

"In the last rain ist ein subtiles und aufschlussreiches Buch mit vielen denkwürdigen Metaphern, es könnte separat in einem eigenen Buch im Stil von Gibrans 'Der Prophet' veröffentlicht werden."

— Lena, Schweden
über Janesh Vaidyas buch "In the last rain"

"Das großartigste Kochbuch aller Zeiten".

— Mona Malmros, Schweden
über Janesh Vaidyas Kochbuch "Food from my village"

Abonniere meinen Newsletter

Lasse dich von mir inspirieren